KLIEN-FÖRDERUNG

Für die Förderaktion „Photovoltaik-Anlagen 2013“ des Klima- und Energiefonds stehen insgesamt 36 Mio. Euro zur Verfügung.

Wer kann um Förderung ansuchen?

Der Antrag auf Förderung kann ausschließlich von Privatpersonen gestellt werden. Die Förderung wird in Form eines nicht rückzahlbaren Pauschalbetrages nach Vorlage der Endabrechnung ausbezahlt.

Förderhöhe:
Für freistehende/Aufdach-Anlagen bis zur Obergrenze von 5 kWpeak gilt die Förderpauschale von 300,- Euro/kWpeak.
Für gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen (GIPV) bis zur Obergrenze von 5 kWpeak gilt die Förderpauschale von 400,- Euro/kWpeak.

Neues Einreichverfahren:

Die Förderaktion 2013 verläuft anders als alle bisherigen Photovoltaik-Förderaktionen. Der Antragsstellungs- und Förderabwicklungsprozess wurde vereinfacht. Mit dem zur Verfügung stehenden Budget können im Rahmen der heurigen Förderaktion rund 24.000 Projekte in ganz Österreich gefördert werden.